BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostSportSportSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Spektrum der Homöopathie 2016-3, Sucht - E-Book, Narayana Verlag

118 Seiten,
erschienen 2016
Best.-Nr. 20272

5 Min. nach Bestellung erhalten Sie ein Email, wie Sie das E-Book downloaden können

Spektrum der Homöopathie 2016-3, Sucht - E-Book

Narayana Verlag

€ 16,00
inkl. MwSt.

SPEKTRUM beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe „Sucht“ mit einem großen Thema unserer Zeit und präsentiert die praktischen Erfahrungen der internationalen Autoren mit der homöopathischen Therapie stoffgebundener und stoffungebundener Süchte wie auch ihrer Grenzen. DieSuchtbehandlung ist so komplex wie die Phänomene der individuellen Abhängigkeit selbst. Der irische Homöopath Declan Hammond, der in Irland Heroinsüchtige aus Armenvierteln wie auch arbeits- und kokainsüchtige Yuppies aus der Oberschicht behandelte, fasst seinVerständnis dieses Themas mit einem Zitat des kanadischen Suchttherapeuten Gabor Maté zusammen: „Viele von uns erinnern an Drogensüchtige, wenn sie erfolglos versuchen, das schwarze Loch in sich zu füllen, die spirituelle Leere in unserem Inneren, wo wir den Kontakt zu unserer Seele oder unserem Geist verloren haben. Unsere konsum-, gewinn-, aktions- und imageverrückte Kultur dient nur dazu, dieses Loch zu vertiefen und uns leerer als zuvor zurückzulassen. Da alle Ursachen für die Sucht im Inneren unserer Seele liegen, liegen dort auch alle Lösungen.“

Jede Sucht entwickelt eine Eigendynamik, die schließlich unabhängig von der Art der Abhängigkeit zu stereotypen Verhaltensmustern führt. Die Psychologin Johanna Tränkner zeigt das an einem Vergleich der Symptome von Drogenabhängigkeit und von stoffunabhängigen Formen wie Kaufsucht, Arbeitssucht, Spielsucht oder Sexsucht. Die dahinter liegenden Ursachen aufzuspüren und die Lösung im Inneren der Seele zu suchen, ist gerade bei diesem Krankheitsbild die Herausforderung für den Homöopathen. Die Ursachen sind so verschieden wie die Fallgeschichten dieser Ausgabe von SPEKTRUM: Deborah Collins berichtet von ungebändigter Wut, Andreas Richter von der unsicheren Bindung eines kleinen liebessüchtigen Jungen, Frans Kusse bringt viele unterschiedliche Beispiele für die Beziehung von Trauma und Sucht.

Offensichtlich sind einige homöopathische Mittelgruppen häufiger angezeigt als andere. So erklärt uns Jonathan Hardy das nagende Gefühl innerer Leere und den Drang diese zu füllen anhand der Milcharzneien. Auch die Drogenmittel, die im Entzug als Nosoden eingesetzt werden können, spielen eine große Rolle, wie das Frans Kusse für die Abhängigkeit von Cannabis beschreibt. Am meisten Erfolg versprechen Arzneien mit einer tiefen konstitutionellen Ähnlichkeitsbeziehung. Anne Schadde behandelteine drogensüchtige Powerfrau mit Ephedra, Anne Koller-Wilmking kann die Ähnlichkeit eines sex- und alkoholsüchtigen Patienten im Bild von Natrium fluoratum finden, Sigrid Lindemann erkennt das Suchtmuster von Rückzug, Isolation und Flucht vor der Realität in einem Fall von Oncorhynchus tshawytscha, dem pazifischen Königslachs. In Ulrich Weltes Fallbeispiel erhielt der junge computerspielsüchtige PatientFranciscea, ein Nachtschattengewächs, das dem syphilitischen Miasma zugeordnet wird. DieKasuistiken zeigen, dass die Homöopathie einen wichtigen Beitrag in der Suchtbehandlung leistenkann. Eine gute psychosoziale Begleitung sollte allerdings in jedem Fall gewährleistet sein. Denn wie Hammond schreibt: „Sucht gedeiht in der Isolation“.

IMAGE_BUTTON_IN_CART

Dieses Ebook ist im Format PDF für Adobe Digital Editions

Geeignet für Lesen am Computer.
Layout wie im Buch.
Hilfe zu Download und Installation

Auf meine Wunschliste

Kundenbewertung zu Spektrum der Homöopathie 2016-3, Sucht - E-Book
Mit Ihrer Bewertung helfen Sie anderen Kunden, die richtige Wahl zu treffen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
26
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
23
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen

Hermeet

vor 2 Monate
Excellent
An amazing read I would anyone interested in addiction need to read
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Janine

vor 2 Monate
Spectrum of Homeopathy
Always inspiring and relevant. I find that I often go back to my library of Spectrum journals to re-read for reference when I have unusual cases as they provide me with alternative answers.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Trifa Mariana

vor 2 Monate
refreshing knowledge
For me was helpful to remind remedies Kola nidata and badiaga.
Thank You all!
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Mark Immel, Nd

vor 2 Monate
Spectrum of Homeopathy 2017-1, Addiction
I always look forward to new issues of Spectrum of Homeopathy, and this is no exception ! I am enjoying the variety of insights and practical experience of the authors in this important issue.
Thank you, Narayana !
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Leigh Marsh

vor 3 Monate
Spectrum. Addiction
A timely publication on a growing need of being able to treat drug addicts and those suffering from other addictions.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Zofia Lech

vor 3 Monate
Spectrum of Homeopathy
Spectrum has a beautiful edition and is very useful in my daily practice
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Christiane Seidler

vor 3 Monate
Echte Bereicherung
Die Art und Weise, wie man die 3.Reihe des Periodensystems herangeführt eird, ermöglicht auch Homöopathrn, die bisher nicht mit Reihen und Sradien gearbeitet haben einen sehr guten Einstieg. Fallbeispiele vertiefen das Gelernte und für bekannte Arzneimittel erhält man tiefere Einblicke.
Neulinge bekommen Lust sich in diese Methode zunzuarbeiten. Fortgeschrittene kesen sehr gute Fachartikel.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Blubbfossil

vor 5 Monate
gelungen
anhand von Fallbeispielen werden Verordnungen verschiedener Vogelmittel anschaulich erklärt.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Natalia Sitkina

vor 5 Monate
Fascinating fungi review
Really amazing articles about Fungi Kingdom.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein
Barbara

vor 6 Monate
Ein wunderbarer Überblick
Traumata sind für mich schon seit langer Zeit ein Thema. Hier habe ich noch eine ganze Reihe Mittel gefunden, die ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte, die aber sehr nützlich sein werden.
Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein


Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Narayana Verlag
Narayana Verlag
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

354.873 Kunden aus 153 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Kontakt