Homöopathie und Naturheilverfahren
Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden

J.B. Handley

Buch: 328 Seiten, kart.
erschienen: 2021
Best.-Nr.: 25110
Gewicht: 550g
ISBN: 978-3-96257-227-3 9783962572273

Soeben erschienen

Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden

J.B. Handley

Wie Impfungen bei Kindern schwerwiegende Störungen verursachen können
€ 24,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Buch: 328 Seiten, kart.
erschienen: 2021
Best.-Nr.: 25110
Gewicht: 550g
ISBN: 978-3-96257-227-3 9783962572273

Soeben erschienen

Seit den 1980er-Jahren wird in den westlichen Ländern massiv geimpft. Gleichzeitig hat mit der stark gestiegenen Impfquote die Zahl der autistischen Kinder in einer bisher nie dagewesenen Weise zugenommen, so dass von epidemischen Ausmaßen die Rede sein kann.

J. B. HANDLEY ist Gründer der Hilfsorganisation Generation Rescue und Vater eines Kindes, das als Impfschaden Autismus entwickelte. In seinem aufrüttelnden Buch präsentiert er zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse über den Zusammenhang von Impfstoffen und Immunaktivierungen im Gehirn, die schwere neurologische Störungen auslösen können.

Diese fundiert recherchierte Impfkritik enthält:

  • eine umfassende Aufklärung über Impftoxine (Aluminium­adjuvantien) bei Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln, Polio (Kinderlähmung), Keuchhusten, Hepatitis und Windpocken
  • Fallbeispiele von Impfschäden, die zu Autoimmunkrankheiten wie Arthritis oder Multiple Sklerose und weitere Erkrankungen wie Asthma, Nahrungsmittelallergien, Schlaganfall oder chronische Kopfschmerzen führten
  • eine Zusammenfassung von elf wissenschaftlichen Studien
  • einen 12-Punkte-Plan, um die Autismus-Epidemie zu beenden


Handleys Anklageschrift appelliert an die Gesundheitsbehörden, die Öffentlichkeit endlich über die wahren Hintergründe von Autismus aufzuklären und die Ergebnisse zahlreicher Studien offen zu legen. Und sie richtet sich an alle Eltern, die mehr über das Impfrisiko wissen wollen.

„Handley ist der nachdenklichste, sachkundigste und unermüdlichste Aktivist für die Gesundheit von Kindern auf der ganzen Welt. An vorderster Front führt er seit Jahren einen eisernen Kampf gegen das Pharmakartell. Lesen Sie dieses Buch und fragen Sie sich, ob Sie wirklich darauf vertrauen können, dass Impfstoffe sicher sind.“
Robert F. Kennedy, Jr., Neffe von John F. Kennedy, Jurist und New-York-Times Bestseller-Autor

€ 24,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten

Seit den 1980er-Jahren wird in den westlichen Ländern massiv geimpft. Gleichzeitig hat mit der stark gestiegenen Impfquote die Zahl der autistischen Kinder in einer bisher nie dagewesenen Weise zugenommen, so dass von epidemischen Ausmaßen die Rede sein kann.

J. B. HANDLEY ist Gründer der Hilfsorganisation Generation Rescue und Vater eines Kindes, das als Impfschaden Autismus entwickelte. In seinem aufrüttelnden Buch präsentiert er zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse über den Zusammenhang von Impfstoffen und Immunaktivierungen im Gehirn, die schwere neurologische Störungen auslösen können.

Diese fundiert recherchierte Impfkritik enthält:

  • eine umfassende Aufklärung über Impftoxine (Aluminium­adjuvantien) bei Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln, Polio (Kinderlähmung), Keuchhusten, Hepatitis und Windpocken
  • Fallbeispiele von Impfschäden, die zu Autoimmunkrankheiten wie Arthritis oder Multiple Sklerose und weitere Erkrankungen wie Asthma, Nahrungsmittelallergien, Schlaganfall oder chronische Kopfschmerzen führten
  • eine Zusammenfassung von elf wissenschaftlichen Studien
  • einen 12-Punkte-Plan, um die Autismus-Epidemie zu beenden


Handleys Anklageschrift appelliert an die Gesundheitsbehörden, die Öffentlichkeit endlich über die wahren Hintergründe von Autismus aufzuklären und die Ergebnisse zahlreicher Studien offen zu legen. Und sie richtet sich an alle Eltern, die mehr über das Impfrisiko wissen wollen.

„Handley ist der nachdenklichste, sachkundigste und unermüdlichste Aktivist für die Gesundheit von Kindern auf der ganzen Welt. An vorderster Front führt er seit Jahren einen eisernen Kampf gegen das Pharmakartell. Lesen Sie dieses Buch und fragen Sie sich, ob Sie wirklich darauf vertrauen können, dass Impfstoffe sicher sind.“
Robert F. Kennedy, Jr., Neffe von John F. Kennedy, Jurist und New-York-Times Bestseller-Autor

€ 24,80
inkl. MwSt.
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
  • keine Versandkosten
Wird oft zusammen gekauft
Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden, J.B. Handley+Impfungen und Autoimmunerkrankungen, Dr. Thomas Cowan =
Gesamtpreis € 44,60
inkl. MwSt.
Alle kaufen

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

Dieses Produkt: Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden von J.B. Handley ‐ € 24,80
Impfungen und Autoimmunerkrankungen von Dr. Thomas Cowan ‐ € 19,80

Kunden, die Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden gekauft haben, kauften auch

Kundenbewertung zu Die AUTISMUS-EPIDEMIE beenden
Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5 von 5 Sternen

Top-Kommentare

Neueste Kommentare zuerst anzeigen
Mama-Mia

vor 9 Monaten
Zum Glück endlich auf Deutsch
Die Zeit ist mehr als reif für dieses wichtige Buch. So lange schon stießen betroffene Eltern und andere, die auf Zusammenhänge zwischen Autismus und Impftoxinen hinwiesen, auf taube Ohren, ja, mehr noch, sie wurden und werden als Idioten hingestellt. Dabei ist klar, dass die dramatische Zunahme an neurodegenerativen Erkrankungen wie u.a. Autismus nicht zufällig zeitgleich zur rapiden Steigerung von Impfungen aufgetreten ist. Handley ist betroffener Vater und hat ausführlich recherchiert - so auch Studien gefunden, die Zusammenhänge zwischen Impfungen und Autismus belegen. Bleibt zu hoffen, dass die Wissenschaft und die Ärzte endlich Verantwortung übernehmen und unsere Kinder nicht länger dem Profit zum Fraß vorwerfen. Aber eine ganze Sozialindustrie und Psycho"Expertenschaft" profitiert von kranken Kindern...möge die Menschheit endlich begreifen, dass Kinder der wahre Reichtum sind und ihre Gesundheit vor allem stehen sollte. weiterlesen ...
27 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
Ja
 
Nein