Bestellhotline 07626 974 9700
(täglich 8-20 Uhr auch Sa/So)

Unimedica - Superfoods - Chia

Chia (Salvia hispanica) ist ein einjähriges Gewächs aus der Gattung der Salbeipflanzen, das ursprünglich aus Mexiko, Zentral- und Südamerika stammt. Schon den Maya und Azteken waren die kleinen glutenfreien Chia-Samen als Grundnahrungs- und Heilmittel in einem bekannt. Sie sind reich an Eiweiß, Mineralstoffen, Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und beinhalten viele Ballaststoffe. Genau wie Amarant und Quinoa wird Chia als Pseudogetreide bezeichnet, kann also ähnlich wie Getreide zum Beispiel beim Backen zur Erhöhung des Nährstoffgehaltes verwendet werden. Aufgrund der fehlenden Eigenbackfähigkeit sind sie jedoch nur als zusätzliche Zutat beizugeben, ansonsten würde ein Teig aus Chia-Mehl flach auseinanderlaufen. Besonders an Chia-Samen ist ebenfalls ihre Quellfähigkeit in Wasser, welche sie zu einer geleeartigen Masse werden lässt. Sie eignet sich hervorragend sowohl als Ei- oder Margarineersatz beim Backen als auch als Geliermittel für Pudding und Soßen. Außerdem lassen sich Chia-Samen im Gegensatz zu Leinsamen problemlos vier bis fünf Jahre lang aufbewahren ohne ihren Nährstoffgehalt, ihren Geruch oder ihren Geschmack einzubüßen. Dieser kann als mild, leicht cremig-nussig aber fast schon neutral bezeichnet werden, deshalb ist eine Kombination mit vielen verschiedenen Lebensmitteln wie Müsli, Salat oder Suppe möglich.

Filtern / Sortieren