Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica

Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica
Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von UnimedicaUniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica
Best.-Nr.: 32291
EAN: 4251662106852

Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica

Nahrungsergänzungsmittel mit Bakterienkulturen und Bio Inulin
€ 29,50
(€ 409,72/kg) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • keine Versandkosten
Best.-Nr.: 32291
EAN: 4251662106852

1 Braunglas = 180 Kapseln = 72 g

25 Bakterienstämme und Bio Inulin geschützt in einer magensaftresistenten Kapsel

Uniflorin Plus von Unimedica enthält pro Tagesdosis 20 Milliarden koloniebildende Einheiten aus 25 sorgfältig ausgewählten Bakterienstämmen. Diese Bakterien erreichen in magensaftresistenten, veganen Kapseln unbeschadet den Darm und werden auf diese Weise erst dort freigesetzt. Dabei werden sie mit Bio Inulin genährt. Das ist ein Ballaststoff aus langkettiger Fruktose. Fruktose wiederum ist nichts anderes als Fruchtzucker, wie er von Natur aus in Obst und Gemüse vorkommt.

Welche Bakterienstämme zeichnen Uniflorin Plus aus?

Uniflorin Plus setzt sich aus einem breiten Spektrum lebender Bakterienkulturen zusammen. Zu den enthaltenen Bakterienstämmen gehören u. a. die Sporen bildenden Mikroben Bacillus subtilis und Bacillus coagulans, säurebildende Bifidobakterien sowie Laktobazillen und weitere Bakterienstämme.

Bifidobakterien sind natürliche Bewohner des menschlichen Darmtrakts. Sie kommen besonders häufig im Dickdarm vor und sind schon kurz nach der Geburt im Darm von Säuglingen präsent, vor allem bei gestillten Kindern.

Laktobazillen spielen eine zentrale Rolle in der Fermentation vieler Lebensmittel, wie Joghurt, Sauerkraut, Kefir und einiger Käsesorten. Durch die Fermentation werden diese Lebensmittel nicht nur haltbarer, sondern erhalten auch einzigartige Geschmacksprofile. Als Bestandteil fermentierter Milchprodukte helfen sie, Laktose zu verarbeiten.

Lactococcus-Arten, insbesondere Lactococcus lactis, werden hauptsächlich in der Milchfermentation verwendet, zum Beispiel bei der Herstellung von Käse, Joghurt und anderen fermentierten Milchprodukten.

Enterococcus faecium kommt natürlicherweise im menschlichen Darmtrakt vor und wird auch zur Fermentation bestimmter Käsesorten eingesetzt.

Ähnlich wie andere Milchsäurebakterien produziert Streptococcus thermophilus Milchsäure, die für die Senkung des pH-Werts in Lebensmitteln und die Unterdrückung des Wachstums schädlicher Bakterien sorgt. Es hilft, Laktose in Milchprodukten abzubauen. In fermentierten Milchprodukten arbeitet Streptococcus thermophilus oft synergetisch mit anderen Bakterienstämmen, wie Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus, zusammen, um die Fermentationsprozesse zu optimieren. Es fördert zudem die Nährstoffdichte in fermentierten Lebensmitteln.

Welche Nahrungsmittel nützliche Bakterienstämme enthalten

Nützliche Bakterien für das Mikrobiom können mit dem Verzehr fermentierter Nahrungsmittel wie Kefir, Kimchi, Sauerkraut oder Joghurt aufgenommen werden. Zusätzlich unterstützen eine ausgewogene, fett- und zuckerarme, ballaststoffreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse, ausreichend Bewegung an frischer Luft, erholsamer Schlaf und ein gesundes Stressmanagement sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr die Ansiedlung und Vermehrung nützlicher Bakterien.

Die Darmflora, auch als Mikrobiom des Darms bekannt, besteht aus einer Vielzahl von Mikroorganismen, hauptsächlich Bakterien, die im Verdauungstrakt leben.

Jedes Braunglas Uniflorin Plus von Unimedica enthält 180 Kapseln. Das entspricht einem 3-Monatsvorrat.

VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
Vegane Kapselhülle aus reiner pflanzlicher Cellulose (HPMC), frei von Carrageen und PEG.
Uniflorin Plus von Unimedica ist, entsprechend gesetzlichen Vorgaben, frei von Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Trennmittel wie Magnesiumstearat sowie ohne Gentechnik, laktosefrei, glutenfrei und vegan

 

€ 29,50
(€ 409,72/kg) inkl. MwSt.
Menge:
  • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
  • keine Versandkosten


Bio-zertifiziert

Glutenfrei

Laktosefrei

Ohne Gentechnik

Vegan

Zutaten:

Bio-Inulin, Kapselhülle: (Hydroxypropylmethylcellulose, Pektin), Bio Reisstärke, Mischung lebender Bakterienkulturen (B. subtilis, B. coagulans, BB. animalis subsp. Lactis, BB. bifidum, BB. breve, BB. infantis, BB. longum, E. faecium,L. acidophilus, L. brevis, L. casei, L. delbrueckii subsp. bulgaricus, L. fermentum, L. gasseri, L. helveticus, L. johnsonii, L. paracasei, L. plantarum, L. reuteri, L. rhamnosus, L. salivarius, LC. lactis subsp. cremoris, LC. lactis subsp. lactis, Saccharomyces boulardii, S. thermophilus)

                                                                        pro Tagesdosis*                         NRV**
_____________________________________________________________________________
Bacillus subtilis, Bacillus coagulans,  
Bifidobacterium animalis subsp. Lactis,
Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve,   
Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium longum,  
Enterococcus faecium,                                             20 Mrd. koloniebildende Einheiten    ***
Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus brevis,   
Lactobacillus casei, Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus,   
Lactobacillus fermentum, Lactobacillus gasseri,   
Lactobacillus helveticus, Lactobacillus johnsonii,
Lactobacillus paracasei, Lactobacillus plantarum,
Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus,
Lactobacillus salivarius, Lactococcus lactis subsp. cremoris,
Lactococcus lactis subsp. lactis, Saccharomyces boulardii,
Streptococcus thermophilus           
________________________________________________________________________________
 
Bio Inulin                                                                  480 mg                                       ***
________________________________________________________________________________

*(2 Kapseln) **Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. Verordnung VO (EU) Nr. 1169/2011 *** Keine Nährstoffbezugswerte bekannt

Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
                                                    

  • Kapseln
  • Verzehrempfehlung:

    Täglich 2 Kapseln, vorzugsweise auf leeren Magen, mit viel Flüssigkeit einnehmen.

    Aufbewahrung:

    Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl, trocken und dunkel aufbewahren.

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland

    1 Braunglas = 180 Kapseln = 72 g

    25 Bakterienstämme und Bio Inulin geschützt in einer magensaftresistenten Kapsel

    Uniflorin Plus von Unimedica enthält pro Tagesdosis 20 Milliarden koloniebildende Einheiten aus 25 sorgfältig ausgewählten Bakterienstämmen. Diese Bakterien erreichen in magensaftresistenten, veganen Kapseln unbeschadet den Darm und werden auf diese Weise erst dort freigesetzt. Dabei werden sie mit Bio Inulin genährt. Das ist ein Ballaststoff aus langkettiger Fruktose. Fruktose wiederum ist nichts anderes als Fruchtzucker, wie er von Natur aus in Obst und Gemüse vorkommt.

    Welche Bakterienstämme zeichnen Uniflorin Plus aus?

    Uniflorin Plus setzt sich aus einem breiten Spektrum lebender Bakterienkulturen zusammen. Zu den enthaltenen Bakterienstämmen gehören u. a. die Sporen bildenden Mikroben Bacillus subtilis und Bacillus coagulans, säurebildende Bifidobakterien sowie Laktobazillen und weitere Bakterienstämme.

    Bifidobakterien sind natürliche Bewohner des menschlichen Darmtrakts. Sie kommen besonders häufig im Dickdarm vor und sind schon kurz nach der Geburt im Darm von Säuglingen präsent, vor allem bei gestillten Kindern.

    Laktobazillen spielen eine zentrale Rolle in der Fermentation vieler Lebensmittel, wie Joghurt, Sauerkraut, Kefir und einiger Käsesorten. Durch die Fermentation werden diese Lebensmittel nicht nur haltbarer, sondern erhalten auch einzigartige Geschmacksprofile. Als Bestandteil fermentierter Milchprodukte helfen sie, Laktose zu verarbeiten.

    Lactococcus-Arten, insbesondere Lactococcus lactis, werden hauptsächlich in der Milchfermentation verwendet, zum Beispiel bei der Herstellung von Käse, Joghurt und anderen fermentierten Milchprodukten.

    Enterococcus faecium kommt natürlicherweise im menschlichen Darmtrakt vor und wird auch zur Fermentation bestimmter Käsesorten eingesetzt.

    Ähnlich wie andere Milchsäurebakterien produziert Streptococcus thermophilus Milchsäure, die für die Senkung des pH-Werts in Lebensmitteln und die Unterdrückung des Wachstums schädlicher Bakterien sorgt. Es hilft, Laktose in Milchprodukten abzubauen. In fermentierten Milchprodukten arbeitet Streptococcus thermophilus oft synergetisch mit anderen Bakterienstämmen, wie Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus, zusammen, um die Fermentationsprozesse zu optimieren. Es fördert zudem die Nährstoffdichte in fermentierten Lebensmitteln.

    Welche Nahrungsmittel nützliche Bakterienstämme enthalten

    Nützliche Bakterien für das Mikrobiom können mit dem Verzehr fermentierter Nahrungsmittel wie Kefir, Kimchi, Sauerkraut oder Joghurt aufgenommen werden. Zusätzlich unterstützen eine ausgewogene, fett- und zuckerarme, ballaststoffreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse, ausreichend Bewegung an frischer Luft, erholsamer Schlaf und ein gesundes Stressmanagement sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr die Ansiedlung und Vermehrung nützlicher Bakterien.

    Die Darmflora, auch als Mikrobiom des Darms bekannt, besteht aus einer Vielzahl von Mikroorganismen, hauptsächlich Bakterien, die im Verdauungstrakt leben.

    Jedes Braunglas Uniflorin Plus von Unimedica enthält 180 Kapseln. Das entspricht einem 3-Monatsvorrat.

    VEGAN UND OHNE FOLGENDE ZUSATZSTOFFE
    Vegane Kapselhülle aus reiner pflanzlicher Cellulose (HPMC), frei von Carrageen und PEG.
    Uniflorin Plus von Unimedica ist, entsprechend gesetzlichen Vorgaben, frei von Zusätzen wie Farbstoffen, Stabilisatoren, Trennmittel wie Magnesiumstearat sowie ohne Gentechnik, laktosefrei, glutenfrei und vegan

     

    € 29,50
    (€ 409,72/kg) inkl. MwSt.
    Menge:
    • sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    • keine Versandkosten

    Wird oft zusammen gekauft
    Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica+Darmflorin mit Calcium* - mit Kulturen-Komplex aus 17 Bakterienstämmen und Bio-Inulin - 180 Kapseln - von Unimedica =
    Gesamtpreis € 54,00
    inkl. MwSt.
    Alle kaufen

    sofort lieferbar, versandfertig innerhalb 1-2 Werktage
    keine Versandkosten

    Kunden, die Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica gekauft haben, kauften auch



    Bio-zertifiziert

    Glutenfrei

    Laktosefrei

    Ohne Gentechnik

    Vegan

    Zutaten:

    Bio-Inulin, Kapselhülle: (Hydroxypropylmethylcellulose, Pektin), Bio Reisstärke, Mischung lebender Bakterienkulturen (B. subtilis, B. coagulans, BB. animalis subsp. Lactis, BB. bifidum, BB. breve, BB. infantis, BB. longum, E. faecium,L. acidophilus, L. brevis, L. casei, L. delbrueckii subsp. bulgaricus, L. fermentum, L. gasseri, L. helveticus, L. johnsonii, L. paracasei, L. plantarum, L. reuteri, L. rhamnosus, L. salivarius, LC. lactis subsp. cremoris, LC. lactis subsp. lactis, Saccharomyces boulardii, S. thermophilus)

                                                                            pro Tagesdosis*                         NRV**
    _____________________________________________________________________________
    Bacillus subtilis, Bacillus coagulans,  
    Bifidobacterium animalis subsp. Lactis,
    Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve,   
    Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium longum,  
    Enterococcus faecium,                                             20 Mrd. koloniebildende Einheiten    ***
    Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus brevis,   
    Lactobacillus casei, Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus,   
    Lactobacillus fermentum, Lactobacillus gasseri,   
    Lactobacillus helveticus, Lactobacillus johnsonii,
    Lactobacillus paracasei, Lactobacillus plantarum,
    Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus,
    Lactobacillus salivarius, Lactococcus lactis subsp. cremoris,
    Lactococcus lactis subsp. lactis, Saccharomyces boulardii,
    Streptococcus thermophilus           
    ________________________________________________________________________________
     
    Bio Inulin                                                                  480 mg                                       ***
    ________________________________________________________________________________

    *(2 Kapseln) **Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. Verordnung VO (EU) Nr. 1169/2011 *** Keine Nährstoffbezugswerte bekannt

    Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
                                                        

  • Kapseln
  • Verzehrempfehlung:

    Täglich 2 Kapseln, vorzugsweise auf leeren Magen, mit viel Flüssigkeit einnehmen.

    Aufbewahrung:

    Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl, trocken und dunkel aufbewahren.

    Hersteller:

    Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, 79400 Kandern, Deutschland


    Kundenbewertung zu Uniflorin Plus mit Kulturen Komplex aus 25 Bakterienstämmen und Bio Inulin - 20 Mrd. KBE pro Tagesdosis (2 Kapseln) - 180 magensaftresistente Kapseln - von Unimedica
    Mit dem folgenden Forum möchten wir unseren Kunden Gelegenheit geben, sich über unsere Produkte auszutauschen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Forum ausschließlich private Ansichten und subjektive Einzelbewertungen der Kommentatoren geäußert werden. Wir machen uns die Aussagen in keiner Weise zu eigen, wir veröffentlichen sie aufgrund der Meinungsfreiheit. Wir distanzieren uns jedoch von den entsprechenden Angaben und können und wollen diese weder als richtig noch als falsch bewerten. Sollten Sie sich von einem Beitrag angesprochen fühlen, müssen Sie unbedingt einen Arzt oder eine andere Person mit einer anerkannten Fachqualifikation hinzuziehen, um den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Unser Shop erlaubt es sowohl Gästen als auch verifizierten Käufern, Produkt- oder Shopbewertungen abzugeben. Verifizierte Bewertungen sind mit dem Hinweis "verifiziert" gekennzeichnet.

    Hinweise zu unserer Bewertungsfunktion

    Bewertung erstellen
    Durchschnittliche Kundenbewertung:
    3
    5 von 5 Sternen

    3 Bewertungen (deutsch)

    Top-Kommentare

    Neueste Kommentare zuerst anzeigen
    Mermaid

    vor 1 Monat
    Gesunder Darm-Happy Life!
    Es braucht ein wenig Zeit, bis die Wirkung vollends eintritt, dafür verschwindet der Druck im Bauch, Magen und hilft ganz toll gegen Verdauungsprobleme.
    Es fühlt sich so gut an, wenn der Verdauungsprozess entlastet wird, sich der Magen entspannen kann und ich kein saures Aufstossen mehr habe.
    Ich habe keinen aufgeblähten Bauch mehr, zudem keine Magenkrämpfe.
    Dazu manchmal ein Gefühl, dass ich einen "Stock" vom After bis in die Gedärme habe, sogar bis zum Rücken.
    Beim Essen von Kohlsorten und Hülsenfrüchte lässt sich die positive Wirkung der Probiotika ebenfalls feststellen, da sie eben gerne den Bauch aufdunsen und da wird dieses unangenehme Gefühl ausgeglichen.
    Auch nimmt es mir das Völlegefühl weg, selbst wenn ich nicht zuviel gegessen habe.
    Es hemmt also die Gasbildung, weil ich schon länger ein sehr "bewegtes Magen-Darm-Innenleben" habe und es oft in einem stechenden Schmerz im Magen mündet.
    Uniflorin " neutralisiert" irgendwie die zu starken Bewegungen in den Gedärmen und seit der Zugabe der Bakterienkulturen bin ich aktiver, fitter, aber auch entspannter.
    Es ist ein absolut stärkendes Produkt für den Magen Darm und das Immunsystem, hilft mir gegen den Heuschnupfen und Neurodermitis, weil die Symptome spürbar abgeschwächt werden. (Juckreiz, Rötungen, brennende Augen...)
    Es zeigt mir, dass die Gesundheit und das Wohlbefinden im Darm beginnt und man darauf achten soll.
    weiterlesen ...
    29 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Patrick Meier
    Verifizierter Kauf
    vor 1 Monat
    Supper Geil❤️❤️
    Ich liebe dieses Probiotika über alles.

    Hatte immer mit massiver Verstopfung zu kämpfen.
    Konnte 4 Tage nach einander nicht aufs WC.
    Das Probiotika hat es gerettet. Kann jetzt 2 mol aufs WC am Tag und habe so ein schönes, Gutes Gefühl nachher. Ein Traum🤗🤗 Supper Verdauung jetzt!
    Danke viel mal für dieses Produkt. Ein grosses Stück Lebensfreude ist zuruck. I Love it❤️❤️
    weiterlesen ...
    3 Personen finden das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein
    Bine

    vor 1 Monat
    Und die Verdauung läuft!
    Seit ich die neuen Probiotika nehme habe ich kein Problem mehr mit Verstopfung. Was einfach eine riesen Erleichterung ist. Seit Jahren mache ich immer wieder eine 6 monatige Kur, bei der ich Zucker reduziere und jeden Abend vor dem Schlafen gehe Probiotika einnehme. Seit dem bin ich kaum noch erkältet und wenn dann erhole ich mich schneller. Ich bin froh, dass dieses Produkt in magensaftresistenten Kapseln ist. Das macht nochmal einen großen Unterschied. weiterlesen ...
    1 Person findet das hilfreich. Finden Sie das hilfreich?
    Ja
     
    Nein