BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Materia Medica
Einleitung
A
Abies canadensis
Abies nigra
Abrotanum
Absinthium
Aceticum acidum
Aconitum napellus
Aesculus hippocastanum
Aethusa cynapium
Agaricus muscarius
Agnus castus
Ailanthus glandulosa
Allium cepa
Aloe socotrina
Alumina
Ambra grisea
Ammonium carbonicum
Ammonium muriaticum
Anacardium orientale
Anisum stellatum
Antimonium crudum
Antimonium tartaricum
Apis mellifica
Apocynum cannabinum
Aralia racemosa
Argentum metallicum
Argentum nitricum
Arnica montana
Arsenicum album
Arum triphyllum
Asarum europaeum
Asa foetida
Aurum metallicum
B
Baptisia tinctoria
Barium carbonicum
Belladonna
Benzoicum acidum
Berberis vulgaris
Bismuthum subnitricum
Borax veneta
Bovista lycoperdon
Bromium
Bryonia alba
C
Cactus grandiflorus
Caladium seguinum
Calcium carbonicum
Calcium phosphoricum
Camphora officinalis
Cannabis indica
Cannabis sativa
Cantharis vesicatoria
Capsicum annuum
Carbo animalis
Carbo vegetabilis
Carduus marianus
Caulophyllum thalictroides
Causticum
Chamomilla
Chelidonium majus
China officinalis
Chininum sulphuricum
Cicuta virosa
Cimex lectularius
Cimicifuga racemosa
Cina maritima
Cistus canadensis
Clematis erecta
Cobaltum metallicum
Cocculus indicus
Coffea cruda
Colchicum autumnale
Collinsonia canadensis
Colocynthis
Conium maculatum
Crocus sativus
Crotalus horridus
Croton tiglium
Cuprum metallicum
Cyclamen europaeum
D
Digitalis purpurea
Dioscorea villosa
Dolichos pruriens
Drosera rotundifolia
Dulcamara
E
Elaterium officinarum
Erigeron canadense
Eupatorium perfoliatum
Eupatorium purpureum
Euphrasia officinalis
F
Ferrum iodatum
Ferrum metallicum
Fluoricum acidum
G
Gambogia
Gelsemium sempervirens
Glonoinum
Gnaphalium polycephalum
Graphites
Grindelia robusta
Guajacum officinale
H
Hamamelis virginiana
Helleborus niger
Helonias dioica
Hepar sulphuris
Hydrastis canadensis
Hyoscyamus niger
Hypericum perforatum
I
Ignatia amara
Iodium
Ipecacuanha
Iris versicolor
K
Kalium bichromicum
Kalium bromatum
Kalium carbonicum
Kalium iodatum
Kalium nitricum
Kalmia latifolia
Kreosotum
L
Lachesis muta
Lachnanthes tinctoria
Laurocerasus
Ledum palustre
Leptandra virginica
Lilium tigrinum
Lithium carbonicum
Lobelia inflata
Lobelia syphilitica
Lycopodium clavatum
Lycopus virginicus
M
Magnesium carbonicum
Magnesium muriaticum
Mancinella
Manganum aceticum
Mephitis putorius
Mercurius corrosivus
Mercurius iodatus flavus
Mercurius iodatus ruber
Mercurius solubilis
Mezereum
Millefolium
Muriaticum acidum
Myrica cerifera
N
Natrium arsenicosum
Natrium carbonicum
Natrium muriaticum
Natrium sulphuricum
Niccolum
Nitricum acidum
Nux moschata
Nux vomica
O
Oleander
Opium
Oxalicum acidum
P
Pareira brava
Paris quadrifolia
Petroleum
Phosphoricum acidum
Phosphorus
Phytolacca decandra
Platinum metallicum
Plumbum
Podophyllum peltatum
Psorinum
Ptelea trifoliata
Pulsatilla pratensis
R
Ranunculus bulbosus
Ranunculus sceleratus
Rheum palmatum
Rhododendron chrysanthum
Rhus toxicodendron
Rumex crispus
Ruta graveolens
S
Sabadilla
Sabina
Sambucus nigra
Sanguinaria canadensis
Sarsaparilla officinalis
Secale cornutum
Selenium metallicum
Senega
Sepia officinalis
Silicea terra
Spigelia anthelmia
Spongia tosta
Squilla maritima
Stannum metallicum
Staphisagria
Sticta pulmonaria
Stramonium
Sulphur
Sulphuricum acidum
T
Tabacum
Taraxacum officinale
Tellurium metallicum
Terebinthinae oleum
Teucrium marum verum
Theridion curassavicum
Thuja occidentalis
Trillium pendulum
U
Urtica urens
Ustilago maydis
V
Valeriana officinalis
Veratrum album
Veratrum viride
Viburnum opulus
Viola odorata
Viola tricolor
X
Xanthoxylum fraxineum
Z
Zincum metallicum
Zingiber officinale
Zizia aurea
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So
Digitalis purpurea - Materia MedicaAuszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering


Digitalis purpurea

Dig.

Fingerhut. Scrophulariaceae. Hahnemann

Digitalis purpurea 1 Geist und Gemüt: Rauschähnliche Eingenommenheit des Kopfes, bei vermehrter geistiger Tätigkeit.

Geistig überangestrengt, dabei schwacher Puls.

Tag und Nacht laszive Phantasiebilder.

Weinerlich, niedergeschlagen.

Innerliche Angst, wie wenn das Gewissen beunruhigt wäre.

Angst mit großer Furcht vor der Zukunft, um 6 Uhr nachmittags am schlimmsten.

Digitalis purpurea 2 Sensorium: Schwindel: beim Gehen oder Reiten; mit Zittern; mit sehr langsamem Puls.

Digitalis purpurea 3 Innerer Kopf:

Druckschmerz in der Stirn bei geistiger Anstrengung oder beim daran Denken.

Bohrt den Kopf in das Kissen, reißt sich am Haar; schrilles Schreien; erbricht leicht; spärlicher Urin; zyanotisch.

Digitalis purpurea 5 Augen: Diplopie.

Die Gegenstände erscheinen entweder grün, gelb oder wie versilbert.

Chronische Konjunktivitis.

Gelbliche Röte der Konjunktiva.

Inaktivität der Pupillen.

Entzündung der Meibom‘schen Drüsen.

Schwellung des unteren Augenlides.

Starkes Tränen, in hellem Licht oder kalter Luft verschlimmert.

Die Augenlider kleben morgens zusammen.

Beide Augen stehen nach links gedreht.

Digitalis purpurea 6 Ohren: Beim Einschlafen entsteht plötzlich ein krachendes Geräusch im Kopf, sodass sie erwacht und erschreckt auffährt.

Vor den Ohren ein Geräusch wie von siedendem Wasser.

Digitalis purpurea 8 Gesicht: Bläulich-rot; blass; totenähnliches Aussehen.

Digitalis purpurea 11 Zunge usw.: Geschmack: fade, schleimig; süßlich, mit beständigem Speichelfluss.

Weiß belegte Zunge.

Beim Sprechen. 27, 28.

Digitalis purpurea 14 Verlangen, Widerwillen: Kein Appetit, reine Zunge, leerer Magen.

Digitalis purpurea 15 Essen und Trinken: Beim Essen: 27. Beim Trinken kalter Sachen: 27.

Digitalis purpurea 16 Übelkeit und Erbrechen: Übelkeit als sollte sie sterben.

Beständige Übelkeit und Würgen, wobei die Zunge rein und nur mit einem weißlichen Schleim bedeckt ist.

Neigung zum Erbrechen.

Anhaltende Übelkeit und Erbrechen; Übelkeit selbst nach dem Erbrechen.

Morgens Erbrechen: von Speisen; von Galle.

Digitalis purpurea 17 Magen: Brennen im Magen, welches sich den Ösophagus hinauf erstreckt.

Große Schwäche (Hinfälligkeit) im Magen, mit dem Gefühl als sollte er sterben.

Empfindlichkeit und Auftreibungsgefühl in der Magengrube.

Digitalis purpurea 18 Hypochondrien: Empfindlichkeit und Härte in der Lebergegend.

Gelbsucht und leichtes Erbrechen; langsamer Puls.

Bauch: Leibschneiden.

Digitalis purpurea 20 Stuhl usw.: Häufiger Stuhldrang begleitet mit Harndrang; sehr kleine, weiche Stühle ohne Erleichterung.

Stühle: bei heftigem Durchfall, aschfarben oder sehr hell; verzögert, kreidig.

Abendliche Stuhlentleerungen, wobei große Mengen von Madenwürmern abgehen.

Digitalis purpurea 21 Harnorgane: Fruchtlose Anstrengung zu urinieren.

Beständiger Harndrang, doch jedes Mal eine spärliche Entleerung.

Völlegefühl, welches nach dem Urinieren anhält.

Der Drang zum Urinieren steigert sich, nachdem wenige Tropfen entleert waren; der Patient geht in Angst umher, obgleich die Bewegung das Verlangen steigert.

Zusammenschnüren und Brennen als wäre die Harnröhre zu klein; vergrößerte Prostata.

Urin: spärlich, dick, trübe, schwärzlich.

Ziegelmehlartiges Sediment im Urin.

Während der anstrengenden Bemühung, Wasser zu lassen, fühlt er einen klopfenden Schmerz in der Gegend des Blasenhalses.

Digitalis purpurea 22 Männliche Geschlechtsorgane: Nächtliche Samenentleerungen bei großer Schwäche der Geschlechtsteile, mit Traurigkeit und Verzweiflung (Digitalin); nach dem Samenerguss eine Empfindung, als liefe etwas aus der Urethra.

Balanitis. Phimose mit starkem Brennen beim Urinieren; Ödematöse Anschwellung des Präputium.

Hodenschwellung.

Hydrozele.

Digitalis purpurea 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Vor der Menstruation wehenartige Schmerzen im Leib und Rücken.

Leukorrhö.

Digitalis purpurea 25 Larynx: Würgen beim Versuch zu schlucken. Θ Glottisspasmus.

Heiserkeit früh morgens.

Digitalis purpurea 26 Respiration: Langsame, asthmatische Respiration; der Paroxysmus findet früh morgens und besonders bei kaltem Wetter statt.

Quälende Übelkeit in der Magengrube mit Orthopnoe.

Schmerzhaftes Asthma, beim Gehen schlimmer.

Digitalis purpurea 27 Husten: Hohler, tiefer Krampfhusten durch Rauheit und Kratzen an der Gaumendecke und in der Trachea verursacht; morgens ohne, abends mit spärlichem, gelbem gallertartigem Schleim, welcher schwer ausgeworfen wird.

Husten schlimmer um Mitternacht und gegen Morgen; von Erhitzung; vom Essen; vom Trinken kalter Flüssigkeiten; vom Sprechen oder Gehen in freier Luft.

Expektoration mit süßlichem Geschmack, manchmal mit wenig dunklem Blut.

Digitalis purpurea 28 Lungen: Eigentümliche, anscheinend rheumatische Schmerzen und katarrhalische Affektionen der Lungen mit seröser Exsudation.

Passive Lungenkongestion, die von einem geschwächten, erweiterten Herzen abhängt.

Möchte auf dem Rücken liegen; Lungen wie zusammengeschnürt; zähes Sputum oder blutiger Schleim.

Große Brustschwäche, kann selbst das Sprechen nicht vertragen.

Emphysem, Komplikation mit Herzleiden; fühlt sich besser, wenn er in horizontaler Lage und ganz still liegt.

Feuchtes Rasseln aber trockener Husten; fadenförmiger Puls. Θ Alterspneumonie.

Digitalis purpurea 29 Herz, Puls: Heftiges aber nicht sehr schnelles Herzklopfen.

Perikarditis mit massenhaftem, serösem Exsudat.

Puls: klein, unregelmäßig, langsam; außerordentlich langsam, besonders in der Ruhe; wird durch jede Bewegung beschleunigt, voll und hart; beim dritten, fünften oder siebenten Schlag intermittierend.

Digitalis purpurea 32 Oberglieder: Schwere oder paralytische Schwäche des linken Armes.

Die Finger schlafen oft und leicht ein.

Digitalis purpurea 33 Unterglieder: Schwellung und Schmerzhaftigkeit der Füße.

Paralytisches Gefühl in den Gliedern.

Digitalis purpurea 35 Lage usw.: Ruhe: 29. Bewegung: 21, 29, 47. Beim Gehen: 2, 21, 26, 27. Horizontal still liegend: 28.

Digitalis purpurea 36 Nerven: Große Schwäche.

Digitalis purpurea 37 Schlaf: Lethargie, große Schläfrigkeit.

Unbehaglicher, unerquicklicher Schlaf.

Nachts häufiges Aufschrecken und Erwachen.

Digitalis purpurea 38 Zeit: Morgens: 5, 16, 25, 26, 27. Abends: 20, 27. 6 Uhr nachmittags: 1. Nachts: 22, 37, 40. Um Mitternacht: 27. Tag und Nacht: 1.

39 Temperatur und Wetter: Bei Erhitzung: 27. Freie Luft: 27. Kälte: 40. Kalte Luft: 5. Kaltes Wetter: 26.

Digitalis purpurea 40 Frost, Fieber, Schweiß: Mehr innerer Frost mit Wärme des Gesichts, welche mit Kälte der Extremitäten beginnt und sich dann über den ganzen Körper ausbreitet.

Frösteln und Schauder über den ganzen Rücken.

Innerer Frost mit äußerer Hitze.

Frost mit Hitze und Röte des Gesichts.

Abwechselnd Frost und Hitze.

Außerordentliche Kälte der Hände und Füße mit kaltem Schweiß.

Große Empfindlichkeit gegen Kälte.

Plötzliches Hitzeüberlaufen, darauf Schwäche.

Hitze des Körpers mit kaltem Schweiß im Gesicht.

Eine Hand heiß, die andere kalt.

Nachtschweiß, gewöhnlich kalt und etwas klamm.

Schweiß gleich nach dem Frost.

Schweiß am oberen Teil des Körpers, im Gesicht.

Digitalis purpurea 42 Seiten: Rechts: 18. Links: 32. Von unten nach oben: 40.

Digitalis purpurea 44 Gewebe: Durchdringende Schmerzen in den Gelenken.

Auftreibung der Venen an den Augen, Ohren, Lippen und Zunge.

Schlaffe, ödematöse Schwellung überall; mit flatterndem, mattem Puls, kalten Beinen.

Digitalis purpurea 45 Berührung, Verletzungen usw.: Beim Reiten: 2.

Digitalis purpurea 46 Haut: Hautjucken.

Abschuppung.

Gelbsucht.

Digitalis purpurea 47 Lebensalter und Konstitution: In den klimakterischen Jahren plötzliche Wallungen von Hitze, darauf große Schwäche, unregelmäßiger Puls; die geringste Bewegung macht Herzklopfen.

Digitalis purpurea 48 Verwandte Mittel: Antidote großer Gaben: süße Milch mit Bockshornsamen (Fönum graecum); vegetabilische Säuren, Essig, Gallapfelaufguss, Äther, Camph.

Gegen kleine Gaben: Nux-v., Op.

Chin. vermehrt die durch Dig. hervorgerufene Angst.

Vergleiche: Conv., Magn-gr., Lyc.



Wir empfehlen diese Materia Medica

William Boericke: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre

Ruth Raspe: Homöopathische Eselsbrücken

Robin Murphy: Klinische Materia Medica

Henry C. Allen: Leitsymptome und Nosoden

Armin Seideneder: Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
William Boericke
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre
€ 35,00
inkl. MwSt.
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre: In den Warenkorb
Ruth Raspe
Homöopathische Eselsbrücken
€ 9,80
inkl. MwSt.
Homöopathische Eselsbrücken: In den Warenkorb
Robin Murphy
Klinische Materia Medica
€ 138,00
inkl. MwSt.
Klinische Materia Medica: In den Warenkorb
Henry C. Allen
Leitsymptome und Nosoden
€ 25,00
inkl. MwSt.
Leitsymptome und Nosoden: In den Warenkorb
Armin Seideneder
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
€ 490,00
inkl. MwSt.
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel: In den Warenkorb

Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln

: Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz

: Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln
€ 26,00
(€ 96,30/100g). inkl. MwSt.
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb

Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz
Bestseller
in Nahrungsergänzung, Robert Franz Produkte
€ 26,00
(€ 52,00/100ml). inkl. MwSt.
Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz: In den Warenkorb

Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g
€ 14,00
(€ 8,00/100g). inkl. MwSt.
Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g: In den Warenkorb

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln
€ 48,95 € 52,00
(€ 90,65/100g). inkl. MwSt.
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml

: Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen

: Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln

Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml
€ 28,00
(€ 56,00/100ml). inkl. MwSt.
Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml: In den Warenkorb

Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen
€ 15,50
(€ 19,38/100g). inkl. MwSt.
Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen: In den Warenkorb

Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln
€ 16,00
(€ 44,44/100g). inkl. MwSt.
Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb


Zahlungsmethoden:                      

757.053 Kunden aus 160 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt